SWR Sportclub e.V.  
 

SWR Sportclub e.V.  
   
     
SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V.  
     
 

E-Mail

Spartenleiter: SWR Sportgruppen
Christian Wolf

Bereich:
Gebäudemanagement Baden-Baden/Mainz

Telefon:
07221/929-2-3662

Vertreterin: SWR Sportgruppen
Gabriele Kölmel

Bereich:
Allgemeine Dienste und Beschaffung

Telefon:
07221/929-2-3223

 



Baden-Baden | Laufen
Training / Trainingszeit:


Das wöchentliche Training der Laufgruppe findet Donnerstags statt.
Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Aumattstadion in Baden-Baden.
Beginn 18.00 Uhr.
Die Trainingsdauer ist ca. 1 - 1,5 Stunden und ist als Fitnesstraining für Einsteiger und fortgeschrittene Läufer gedacht.

Baden-Baden | Laufen
SWR läuft bei B2Run




Bei den B2Run-Firmenläufen 2017 in Karlsruhe und Stuttgart trat der SWR jeweils mit rund 20 Läuferinnen und Läufern an. Der Sportclub Baden-Baden und die BSG Stuttgart informieren:

Am 20. Juni ging es beim B2Run-Firmenlauf in Karlsruhe ab dem Wildparkstation ca. 6,1 Kilometer durch das "Grüne" der Stadt.

Am 6. Juli gut 5,7 km vom Wasengelände über die Benzstraße zum Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.

Bei beiden Läufen startete der SWR mit etwa 20 Läuferinnen und Läufern. Im Vergleich zu manch anderen Unternehmen immer noch sehr überschaubare Teams - hier gibt es doch sicher mehr Potenzial für das kommende Jahr.

Trotz hoher Temperaturen tolle Erlebnisse
Beide Firmenläufe waren - trotz der heißen Temperaturen - tolle Events und das nicht nur aus sportlicher Sicht. Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen des SWR haben sich zusammengefunden, sich gemeinsam der sportlichen Herausforderung gestellt und das Ziel erreicht - teilweise mit fantastischen Laufzeiten. Das wurde dann in den Teams auch noch ein kleines bisschen gefeiert.
Das Gesundheitsmanagement des SWR unterstützte die Aktion im Rahmen der Gesundheitsprävention und übernahm 50 Prozent der Startgebühren für die Läuferinnen und Läufer, die nicht Mitglied des SWR-Sportclubs oder der Betriebssportgruppe sind.
Das war nicht der letzte gemeinsame Laufevent und nächstes Jahr sind wir wieder dabei, darin waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig.


Baden-Baden | Laufen
Laufteam profitiert von "Junggemüse" beim B2RUN in Karlsruhe




Mit tollen Ergebnissen hat der SWR auf der rund sechs Kilometer langen Strecke beim Fitness-Lauf in Karlsruhe super abgeschnitten! Das mit siebzehn "Läufern" besetzte Team präsentierte sich am 9. Juni beim B2RUN von seiner besten Seite. Bester SWR-Läufer war mit knapp 25 Minuten Marc Burger.
Ums Mitmachen und Fitness ging es vorrangig beim dritten B2RUN. Diese Voraussetzungen kann die jeden Donnerstag ab 18 Uhr am Aumatt startende Truppe locker vorweisen. Jede der wöchentlichen Strecken des SWR-Laufteams ist mindestens zehn Kilometer lang und verläuft nicht nur in der Ebene, sondern über viele Höhenmeter.
Zum zweiten Mal meldeten sich viele der "Fitten" in Karlsruhe an. Im letzten Jahr konnte das Laufteam noch nicht mit Verstärkung rechnen, denn es war die Ouvertüre. Aber aktuell haben sich ein paar junge und locker auftretende Läufer dazugesellt.
Das freut die Unverzagten sehr, besonders Gabi Kölmel, die organisatorisch immer alles verantwortet. Sie hat auch den Start für die Fernsehlotterie auf die Beine gestellt, die Fahrtgemeinschaften dorthin organisiert und auch sonst das Team geeint. Und das war beileibe ein Kunststück: Schon das Hinkommen war nicht einfach!
Die Anfahrt von Baden-Baden nach Karlsruhe ins Wildparkstadion kostete ehrlich Nerven - 90 Minuten musste man schon einplanen, um nach dem Aufbruch sein Auto sicher abstellen zu können. Rund 8000 Läufer und Läuferinnen waren am Start, die wohl keinen Meter mehr als nötig zu Fuß bestreiten wollten. Doch Gabi empfing im Gewühl jeden am verabredeten Treffpunkt mit Startnummer und guter Laune!

Es erschienen pünktlich bei strahlendem Sonnenschein: Marc Burger, Kresimir Plese, Frank Bräutigam, Patrick Garst, Yanuk Schmid, Ulla Hirth, Roman Buchwald, Tobias Sindram, Regina Voith, Harald Fritz, Kolja Schwartz, Steffen Weinert, Thaddäus Wilk, Wolfgang Hagel, Manfred Speierer, Gabriele Kölmel und Christoph Kehlbach.

Und das war - der aufgezählten Reihenfolge nach - auch der Einlauf nach den gemessenen Zeiten. Die Jungen also vorneweg, zum Beispiel auch Patrick Garst mit 27:51 - der als Beleuchtungstechniker durchaus schnell werden kann. Er hatte Yanuk Schmid auf den Fersen, der im SWR eine Ausbildung als Mediengestalter macht. Garst und Schmid mussten sich später allerdings vor Frank Bräutigam "verbeugen", der ihnen mit 27:31 "den Hintern zeigte".

Als erste SWR-Frau kam Ulla Hirth ins Ziel, mit ambitionierten 28:15. Die ersten von der alten Lauftruppe waren aber auch nicht schlecht: Harald Fritz und Regina Voith liefen Seite an Seite stramme 28:40. Ganz besonders zu erwähnen ist die Leistung des inzwischen 77jährigen Manfred Speierer, der für den SWR gute 32:20 meisterte.
Spaß hat es gemacht - vor allem ging es für alle ganz locker am Karlsruher Schloss vorbei und dann war der Zieleinlauf ein herrliches Erlebnis, über 300 Meter hinweg. Die Star-Stimmung zum Schluss - bei Erreichen des Stadions - hat Jeden motiviert, noch einmal Tempo zuzulegen. Und das freundlich angebotene, alkoholfreie Bier des Veranstalters schmeckte herrlich. Bei einem leckeren Pizza-Meeting in Steinmauern "unter den Alten" ging der Tag zu Ende. Im nächsten Jahr dürfen es gern noch mehr Mitläufer sein - auch beim Essen!

Bericht wurde von Regina Voith erstellt!



 

Amateurfunken
Badminton
Boule
Fitness
Fußball
Gleitschirmfliegen
Golf
Gymnastik
Jazz Modern Dance
Karate
Kegeln
Laufen
Paddeln
Radsport
Schach
Sportschießen
Schwimmen
Segeln
Ski Alpin
Ski Nordisch
Squash
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wandern

Vorstand

Email