SWR Sportclub e.V.  
 

SWR Sportclub e.V.  
   
     
SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V. SWR Sportclub e.V.  
     
 

E-Mail

Spartenleiter: SWR Sportgruppen
Jürgen Reiff

Bereich:
Gebäudeservice

Telefon:
07221 / 929-22477
0175 / 875 9172

Vertreter: SWR Sportgruppen
Richard Gröhl

Bereich:
FS-Aufnahme und Bearbeitung

Telefon:
0172 / 722 55 69

 

Baden-Baden | Paddeln
Aktivitäten:




Eintägige Paddeltouren, oder Wanderfahrten mehrtägig, Teilnahme beim Paddelrennen vom PCI, Abendliche Paddelrunden nach Absprache.( mit eigenen Booten )

Baden-Baden | Paddeln
Kanadierschulung in Karlsruhe




Dass Paddeln nicht nur Vergnügen bereitet, sondern ab und zu auch sehr feucht, mitunter gefährlich, enden kann, diese Erfahrung machen Wassersportler häufig.
Daher nahmen wir an einem Paddelworkshop unter Anleitung von zwei routinierten Wildwasserfahrern teil. Sowohl praktische Aspekte, von Paddeltechnik über Bergen und Retten bis hin zu theoretischen Inhalten, wie Befahrungsregeln, Naturschutz und Ladungssicherung unserer Gerätschaften, solche Themen müssen bei unserer Sportart stets Beachtung finden. Trotz dem umfangreichen Programm gab es Gelegenheiten die Rheinauen um Rappenwört zu befahren. Bei der Rückfahrt am Samstag Abend waren wir alle "platt" aber sicher: das war nicht unsere letzte "Trainingsrunde" in Sachen Technik und Sicherheit beim Wassersport.
Trainings- und Fahrübungen gibt's übrigens regelmäßig am Kernsee beim Windsurfingclub Iffezheim (B500 am Rheinübergang Iffezheim).






Baden-Baden | Paddeln
Saisonstart 2017




Nach der Winterpause endlich wieder raus ins Revier. Nach einem relativ trockenen Winter / Frühlingsanfang starteten wir auf unserem "Hauswasser", bei den Nachbarn im Elsass, auf der Moder. Eine der wenigen Gewässer mit ausreichender Wasserführung.
Bei frühlingshaft angenehmem Wetter führte die Tour, wie gewohnt, von Drusenheim nach Neuhaeusel mit einer Rast in Stattmatten.
Nach dem alle Boote und Zubehör wieder verstaut waren, lockte uns der Duft von heißen Flammkuchen in das Traditions-Restaurant Ecurie du Rhin.
Das Anpaddeln 2017 war wieder ein voller Erfolg.




Baden-Baden | Paddeln
Training der SWR - Sportclub Sparte Paddeln




Die Sparte Paddeln bietet auch dieses Jahr wieder ein Paddeltraining an.
Beim Paddeln wird alleine oder im Team mit dem Kajak oder Canadier im Element Wasser der Körper, die Koordination und die Kondition trainiert.

Ob sportlich oder entspannt die Natur geniesend, alle, die mit uns diesen Sport einmal ausprobieren möchten, sind willkommen.

Wir treffen uns an folgenden Tagen um 17:30 beim Windsurfingclub Iffezheim (Surfsee).

16. Mai, 13.Juni, 11.Juli, 8. August, 5. September und am 10.Oktober.

Um Planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung.

Ihr erreicht das Gelände des WSCI über die B500 von BAD Richtung Staustufe kommend.
700m nach dem Abzweig Richtung Wintersdorf ist rechts die beschilderte Abfahrt "Windsurfingclub".
Am Trainingstag sind wir unter folgenden Rufnummern zu erreichen.
0049 175 8 75 91 72 ( Jürgen ) und 0049 172 7 22 55 69 ( Richard )

Es grüßen euch Jürgen, Ralf und Richard


Baden-Baden | Paddeln
Paddler on the ice sheet…




…. "das Revier" ist zugefroren und trotzdem zieht es sie aufs Wasser:
Die Sparte Paddeln veranstaltete, mittlerweile zum dritten Mal, ihr "Winterprogramm" in der Baden Airpark Eisarena.
Warm eingepackt gab es zuerst es eine ausführliche Einweisung zu diverse Techniken auf dem Eis und Tipps zur exakten Dosierung und Ausrichtung der Steine.
Dann "kämpften" zwei Mannschaften auf jeweils einer Eisbahn um die beste Plazierung.
Das Ziel:Ihre Curlingsteine näher an den Mittelpunkt eines Zielkreises (Haus) auf einer Eisbahn zu spielen. Dabei spielten die Art der "Abgabe" als auch Wischtechniken eine große Rolle.
Sieht einfacher aus als getan - die "Haltungsnoten" der "Paddler on the ice sheet" waren sehr unterschiedlich - die Ergebnisse ebenfalls.
Wichtig: Spaß hats gemacht und anschließend gings in den Gastraum des Curling Clubs zum Aufwärmen und gemütlichen Beisammensein.

Die Spartenleiter Jürgen, Ralf und Richard





Baden-Baden | Paddeln
Abpaddeln in den Rheinauen bei Illingen




Liebe Paddelfreundinnen und Paddelfreunde
Am Sonntag den 30. Oktober 2016 endete unsere diesjährige Paddelsaison mit dem Abpaddeln in den Rheinauen bei Illingen.
Des anderen Freut, des anderen Leid. Ich meine damit das wirklich tolle Spätsommerwetter mit dem fehlenden Regen. Für die geplante Tour, fehlte uns einfach das Wasser unterm Kiel.
Auch die Alternative, die wir im dichten Nebel ansteuerten, mussten wir nach der Hälfte wegen festgefahrenen Booten abbrechen. So blieb uns nur der Weg zurück, um dann bei strahlendem Sonnenschein, entspannt auf dem Goldkanal unsere Paddelsaison ausklingen zu lassen.
Mit einem kräftigen "Patsch Nass"
Grüßt euch bis zum nächsten Event
Eure Spartenleitung





Baden-Baden | Paddeln
Mit dem Kanu durch den "Oberrheinischen Dschungel"




Sonntag, 11. September 2016, 10.00 Uhr: Die sechs knallroten Kanadier des SWR Sportclubs werden bei idealem Paddlerwetter auf der Gemarkung Rheinhausen, nahe des Leopoldskanal, zu Wasser gelassen.

Wir brechen auf zu einer faszinierenden Tour durch eines der größten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs, dem Taubergießen.

Vorbei an Orchideenwiesen, begleitet von Prachtlibellen, Pirol, Eisvogel und Nutria, durchfahren wir die verzweigten Altrheinarme bis zur Aussetzstelle bei Wittenweier.

Mehrmals mussten die Boote über nicht befahrbare Wehre und Dämme umgetragen werden. Aber das ist nun mal Teil unserer Art Wassersport.

Auch der "direkte Kontakt mit dem Element Wasser" bleibt da nicht aus: Kentern gehört dazu - unsere Boote übrigens erwiesen sich in solchen kritischen Situationen als sicher.

Wir machten Rast an einer idyllischen Stelle.

Die Gelegenheit Durst und Hunger zu stillen und die nassen Utensilien, Kleider, etc. zu trocknen.

Wichtig: der Spaß, die Natur so nahe zu erleben, war allen Teilnehmern anzumerken.

Nachdem alle Boote wieder verstaut waren, fand der Ausklang im Karpfenstüble am Waldmattensee bei Lahr statt.

Bleibt noch anzumerken: Kanusport ist mit einem hohen Maß an Aufwand verbunden. Angefangen beim Richten der Boote und des Zugfahrzeugs mit Paddeln, Tonnen, Schwimmwesten, usw. Es bedarf einer gewissen Logistik Mannschaft und Material zwischen Einsetz- und Ausstiegsstelle zu rangieren.

Doch bei all diesen Aktionen, nach fünf Stunden auf dem Wasser, Boote putzen und dem Verstauen der Ausrüstung, war die Stimmung dennoch super - und daher an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unseren "Paddelchef" Jürgen Reiff, der mal wieder alles perfekt organisiert hatte.

Text und Bilder: Richard Gröhl



Baden-Baden | Paddeln
Paddeln auf der Moder




Die erste Tour in diesem Jahr führte uns ins benachbarte Elsass. Auf der gutmütig zu befahrenden Moder war es ein guter Ausgleich zu dem spannenden Fußballkrimi gegen Italien in der Nacht zuvor.

Bei nicht zu heißen Temperaturen und leicht bewölktem Himmel starteten wir in Drusenheim und ließen uns entspannt mit der Strömung treiben. Die Mittagsrast legten wir in Stattmatten ein. Weiter ging es auf der nun breiter und ruhiger werdenden Moder zu unserem Ausstiegspunkt bei Neuhaeusel.

Nachdem alles verstaut war machten wir den Abschluss mit Panaché und Flammkuchen in Neuhaeusel im "Pferdestall".

Unsere Nächste Aktion ist am 09.August ein Paddeltraining beim WindSurfClub-Iffezheim. Beginn 18Uhr. Nähere Infos bei den Spartenleitern Paddeln.

Die Spartenleiter









Baden-Baden | Paddeln
1. Teilnahme am Hafen und Kulturfest der Stadtwerke Karlsruhe




Zum ersten Mal haben wir im Rahmen des Hafen- und Kulturfestes am Stadtwerke - Cup in Karlsruhe teilgenommen. Ein After-Work-Race von Betriebsmannschaften aus der Region stand auf dem Plan.

Ohne Training und mit 2 gemischten Teams mit je 6 Paddlern gingen wir an den Start. Das SWR Team 2 konnte im Hoffnungslauf die Zeit auf der 400 Meter-Strecke um 1 Sekunde steigern , musste sich aber doch geschlagen geben.

SWR Team 1 war stark genug und schaffte den Sprung über den Hoffnungs- bis in den Zwischenlauf. Hier machte sich aber dann das fehlende Training bemerkbar und das SWR Team 1 schied ebenfalls aus. Der Spaß stand im Vordergrund und die neue Sparte wächst und freut sich immer über neue begeisterte Paddler.

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Reiff





Baden-Baden | Paddeln
Trotz schlechten Wetterprognosen konnten wir unsere Paddelsaison 2016 wie geplant eröffnen.




Sonntag 24. April 2016, morgens, 10.00 Uhr, am Ufer des Hanfsees in Söllingen werden sechs nagelneue Canadier zur Taufe vorbereitet. Die roten Boote liegen in einer Reihe am Ufer. Ein schönes Bild mit den Schwarzwaldausläufern im Hintergrund.
Pünktlich um 11 Uhr begrüßt Jürgen Reiff die Gäste. Darunter den Vorsitzenden des SWR Sportclubs, Bernd Weis, dem wir mit dieser Investition die Nachfolge des ehemaligen Bootes "Schwarzwaldelch" zu Verdanken haben.
Karin Fritz vollzog dann in ihrer Funktion als Taufpatin, mit bedeutsamer Herleitung der einzelnen Namen, die "Indienststellung" der Viersitzer Lettmann Trapper 518.
Sie wünschte, ganz in der Tradition der christlichen Seefahrt, den Canadierbooten immer eine handbreit Wasser unterm Kiel, eine glückliche und allzeit sichere und vor allem eine trockene Fahrt !
Es folgte das gemeinsame Anstoßen mit dem Ruf:

"pitsch nass - pitsch nass - pitsch nass"!

Die anschließende Wasserung bestätigte das gutmütige und stabile Fahrverhalten der ausgesuchten Bootstypen. Hier wurde besonderer Wert auf die Nutzung auch von weniger erfahrenen "Paddlern" gelegt.

Unser nächster Event ist übrigens die Teilnahme beim Stadtwerke-Cup der Rheinbrüder im Rheinhafen Karlsruhe am 24. Juni 2016.

Es grüßen die Paddelspartenleiter

Jürgen, Richard und Ralf







Baden-Baden | Paddeln
"Sportliches Kennenlernen" am Hanfsee am Sonntag, den 24. April




Die SWR-Sportclub Sparte Paddeln lädt am Sonntag, den 24. April, von 11 Uhr bis 16 Uhr, am Hanfsee bei Rheinmünster (Söllingen) alle Interessierte zum "Probepaddeln" ein.

Paddeln hat viele gesundheitliche Vorzüge:

Die Rotation stärkt den Oberkörper, den Rücken, die Kondition und die Seele. Die konstante Bewegung auf dem Wasser ist ein gutes Ausdauertraining. Freizeit-Kanuten tun nebenbei sogar noch etwas für ihre Psyche - sie "entschleunigen" vom Alltag und genießen die vielfallt der Natur mit Gleichgesinnten. Es ist ein Sport für alle Altersklassen und besonders geeignet für die ganze Familie.

Im Rahmen der Vorstellung der "neuen" Sparte möchten wir unsere "neuen" Canadier, wie es in der Seefahrt Brauch ist, taufen.

Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen.

Mit sportlichen Grüßen

Eure Spartenleiter Paddeln

Jürgen, Richard und Ralf





Baden-Baden | Paddeln
Die Paddler waren Curlen




Zum Sportlichen Start 2016 trafen sich 20 Paddlerinnen und Paddler zum gemeinsamen Curlen auf der Anlage des Baden Hills Golf und Curling Club eV.

Wir wurden, wie schon zuvor, von Keven einem aktiven Curler und Profi seines Faches betreut . Zu Beginn erklärte er uns den Ursprung und die Geschichte dieses Sportes und des Vereins in Hügelsheim. Keven erklärte und uns die wichtigsten Regeln und zeigte uns Eindrucksvoll, wie man in der Praxis mit dem Stein spielt.
Als sich die ersten Erfolge einstellten, haben wir uns auf 4 Mannschaften aufgeteilt und einige Ends ( Durchgänge ) auf 2 Bahnen gespielt.

Zum Abschluss sind wir noch gemütlich im Rhinos zusammen gesessen.

Es war ein toller Abend, mit vielen Eindrücken und Infos, Rund um diesen Sport. Ein tolles Gemeinschaftserlebnis !

Grüße Jürgen









Baden-Baden | Paddeln
Die Paddler tauschen das Paddel gegen den Stein




Am 29. Januar 2015 gehen die Paddler aufs Eis !!!

Wir curlen in Söllingen in der Eissporthalle.

Auf Grund der Anmeldungen habe ich eine 2. Bahn angemietet und es sind noch 4 Plätze frei.

Wer gerne beim "Just for Fun" Curling mitmachen möchte, möge sich bitte bis zum 28. Januar anmelden .

bei Jürgen Reiff Telefon: 22477

Baden-Baden | Paddeln
Es war am 13. September 2015




Die Paddlerinnen und Paddler des SWR Sportclubs trafen sich zu einer Tour im Holländerrhein bei Altenheim.
Das Wetter war zu Beginn nicht gerade einladend, was sich aber im Laufe des Tages zum besseren änderte. Der Wasserstand war wegen der Trockenheit recht niedrig dennoch konnten wir wie geplant am Anglerheim in Ichenheim die Boote einsetzen. Die Tour führte uns Strom abwärts durch Auenwälder und oft offene Wasserflächen.

An einem Wehr mussten wir die Canadier verlassen um das Wehr zu um tragen. Durch den niedrigen Wasserstand war auch des Öfteren aussteigen und schieben angesagt, nur so waren die Sand- und Kiesbänke zu überwinden. Nach gut der Hälfte der Strecke legten wir eine Rast ein und wieder wurde das " Ersatzpaddel " nicht umsonst mit genommen.

Auch wurde der Eigenbaucanadier von Udo Tränkel bewundert.

Nach der Rast Paddelten wir weiter Richtung Neuried-Altenenheim zu der Ausstiegsstelle, die 4 von uns leider nicht Trocken erreichten. Am letzten Nadelöhr das zu befahren war hatte die Besatzung keine Chance und das wenige Wasser drückte doch mit aller Gewalt das Boot gegen einen Baum sodass die 4 das Gleichgewicht verloren und sich im kühlen Nass wieder fanden. Nach diesem schrecken wurde der Canadier entwässert, die sieben Sachen wieder eingesammelt und die Tour zu Ende gefahren, wo sich die 4 in trockene Kleider schwangen.

Zum Abschluss des Abenteuers und um den Energiespeicher wieder aufzufüllen sind wir zurück zum Anglerheim gefahren.

Grüße Jürgen

Baden-Baden | Paddeln
28. Juli 2015: die Mannschaften der Paddelsparte stellen sich beim Paddelfest vom PC-Illingen im Wettstreit beim Canadierrennen




Nach dem die Auslosung für beide Teams den Samstag als ersten Renntag ergab, schon am Freitag waren die ersten Vorläufe, mussten wir in einen heißen Renntag starten. Die Wellenreiter mussten schon im ersten Lauf gegen zwei Favoritenmannschaften antreten. Auf der schlechteren Bahn eins, wegen Untiefen konnte die Wendeboje nicht richtig angefahren werden, wurden wir nach 500 Metern knapp vierter. Im Hoffnungslauf verbesserten wir unsere Zeit um 6 Sekunden was in diesem Lauf leider nur für Rang 3 reichte und wir zum gemütlichen Teil übergehen durften.



Besser machten es unsere Süß Wasser Ratten, In ihrem ersten Lauf hatten sie es schon mit den späteren Finalteilnehmerinnen den Moskitos als Gegner zu tun. Nach einem spannenden Lauf errangen sie hinter den Favoriten den zweiten Platz. Somit hatten die Frauen am Sonntag ihren nächsten Start im Zwischenlauf. Gemeinsam feierten wir mit bester Stimmung bis Spät in die Nacht.



Am Sonntag im Zwischenlauf hatte unsere Frauenmannschaft dann leider keine Chance und durfte in den Finalläufen nicht mehr antreten.

Im Finale der Frauen hatten die Moskitos leider Pech, trotz 5 Sekunden Vorsprung verloren sie den Sieg, die Steuerfrau konnte den Ball nicht Zieltrichter versenken. Bedeutet: plus 15 Strafsekunden und Rang 3. Bei den Männern gewannen in einem packenden Finale die Briehmichel.

Was bleibt, auch 2017 beim nächsten Paddelfest ( hoffentlich ) sind wir wieder dabei. Bis dahin heißt es Trainieren, Trainieren, Trainieren.



Wir bedanken uns beim PCI für eine Super Organisierte Veranstaltung und bei allen 51 Teams für den fairen Wettkampf.

Jürgen Reiff

Baden-Baden | Paddeln
Canadierrennen des PC Illingen




Die nun offizielle Sparte Paddeln nimmt auch in diesem Jahr traditionell beim Paddlerfest des Paddelclub Illingen teil.

Im Mittelpunkt steht das Canadierrennen, bei dem mit Mannschaftsbooten, besetzt mit 7 Paddlern, gegeneinander angetreten wird.

Wir haben ein Frauen-Team und ein Männer-Team gemeldet.

Das Frauenboot ist recht gut aufgestellt, aber für die Männer werden noch Mitstreiter gesucht, die mit uns die Fahnen des SWR Sportclubs hochhalten.

Das Paddelfest ist vom 17. bis 19. Juli 2015. (paddelclub-illingen.de)

Bis dahin ist immer Sonntagmorgens eine ¾ Stunde Training.

Bei Interesse meldet euch Bitte bei Jürgen Reiff Tel. 22477 oder Richard Gröhl Tel: 0172 7 22 55 69

Natürlich sind am Festwochenende Schlachtenbummler herzlich willkommen, um uns anzufeuern und die tolle Atmosphäre zu genießen.

Jürgen Reiff

 

Amateurfunken
Badminton
Boule
Fitness
Fußball
Gleitschirmfliegen
Golf
Gymnastik
Jazz Modern Dance
Karate
Kegeln
Laufen
Paddeln
Radsport
Schach
Sportschießen
Schwimmen
Segeln
Ski Alpin
Ski Nordisch
Squash
Tennis
Tischtennis
Volleyball
Wandern

Vorstand

Email